Raubfischseminare 2018

2. Raubfischworkshop

"Wir angeln Rapfen"

am 18.08.2018

 

1. C. Hoffman: 118g,

2. G. Müller: 104g

3. M.Wilke 87g

 

 


1. Raubfischworkshop

"Wir angeln Hecht!"

am 01.07.2018

 

Hechte = Fehlanzeige !

 

Es müssen wohl einige geahnt haben. Nur so kann ich mir Teilnahme von

nur 5 Angelfreunden erklären - die Hechte wollten heute nicht.

Man sah absolut nichts rauben.

Also den Gedanken an Hechtangeln schnell vergessen. Ab auf Barsche.

An der Silokanalmündung gab es zwar einige Bisse, aber nur von

"Minis". Den Schredder klemmten wir (Ralf und Detlef) völlig. Von dort

kam in den letzten 2 Jahren so gut wie garnix. Ab in die Havel.

 

Der 2. Biss brachte sofort einen brauchbaren Barsch. Danach war

Detlef an der Reihe und legte 3 Barsche nach. Hmm, er hatte den

etwas krautärmeren Wasserlauf auf seiner Seite und fischte eine andere

Drop-Shot-Montage, als ich. O.K., Korrektur des Ganzen (1 Knoten genügte)  

und sofort Bissen auch bei mir die Barsche besser, allerdings Kleinere.

Da Detlef nur die Fahrrinne beangelte, warf ich gezielt meinen Köder

mal auf seinen unbeangelten Uferbereich. :-) = 2 gute Barsche.

Bis kurz vor Ende war dann mal ich vorn, meist aber Detlef.

10 Minuten vor Schluss warf ich dann probehalber meinen Gummi

mal stromauf in die Fahrrinne. Gute Idee. Es landeten noch 4 schöne

Barsche in meinem Kescher. Das machte am Ende den Unterschied.

  

Ergebnisse:

 

Platz 1: Ralf Depold - ca. 1,173 kg (12 Barsche)

Platz 2 : Detlef Unterschütz - ca. 0,949 kg (9 Barsche)

Platz 3: Michael Wilke - ca. 0,394 kg  (4 Barsche)

Platz 4: Karsten Hoffmann - ca. 0,159 kg  (1 Barsch)

 

"Hechtangler" Hans hat auf falsche Pferd gesetzt und hatte nix verwertbares.